Music Flashback

10. Februar 2015

von Kaliopi

Neulich bin ich meine alten Tagebücher durchgegangen und musste feststellen, dass mein Gedächtnis der Struktur eines Schweizer Käses gleicht. Wahnsinn, wie viel die Zeit einen vergessen lässt. Ganz klar, unser Hirn würde wahrscheinlich explodieren, wenn wir jeden Erinnerungsfetzen speichern würden. Dementsprechend glücklich machen mich meine neuentdeckten Lebensgeschichten. Ich kann in alten Zeiten schwelgen, bin in der Lage meine Entwicklung rückblickend zu betrachten und zu reflektieren, kann mich zum großen Teil über mein junges Ich amüsieren und längst vergangenen Schmerz, aber auch Erfolge durch das Geschriebene neu aufleben lassen. Ich merke immer mehr, wie bedeutend Worte für mich sind!

Seit dem Jahr 2001 habe ich mir angewöhnt, jedes meiner Tagebücher mit meiner persönlichen Jahresplaylist zu beenden. In den letzten Tagen konnte ich mich nicht nur über widerentdeckte Erinnerungen freuen, auch musikalische Fundstücke kamen zurück an die Oberfläche. Ich habe die letzten Nächte damit verbracht alte Playlists zu durchstöbern und mich mit alten Freunden köstlich über unsere Jugend zu amüsieren. Das Leben ist wirklich eine spannende Reise und diese Reise lässt sich noch viel spannender gestalten, wenn man sie mit seinem ganz persönlichen Soundtrack untermalt.

Hier einige Lieblingslieder, die auf repeat gehört habe zwischen dem Jahr 2001 -2006:

Incubus – Drive (Alive at Red Rocks DVD) from gustavo_f on Vimeo.

Jack Johnson – Flake from Brushfire Records on Vimeo.

Walk Away from Miguel Silva on Vimeo.

Portishead – Roads from Hasan Bilal Kılınçel on Vimeo.

Red Hot Chili Peppers – Otherside from Akın Boşnak on Vimeo.

Times Like These-Foo Fighters from Paulo Rudge on Vimeo.

White Trash Beautiful – Everlast from Peter Aylward on Vimeo.

MURDERERS. John Frusciante from Maria Hernandez on Vimeo.


Schreib einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>